Das Fan-Spezial 1 – Von den Anfängen in die wilden 1980er-Jahre

Was macht ihn aus, den Rapid-Fan? Das Forza Rapid-Team, allesamt in breiter Mannigfaltigkeit ebenso Vertreter dieser wunderbaren Spezies, zog aus um mit Experten die ersten neun Jahrzehnte unseres Daseins zu dokumentieren.

Fanhistoriker Matthias Marschik zum Beispiel erforschte unsere Ahnengalerie und erzählt uns wie sich der Rapid-Fan in seinen ersten Jahrzehnten entwickelte. Ein großer Wurf der Fan-Evolution war und ist die Passion in Person: Chronik-Autor Roland Holzinger, den wir, frei nach seinem Idol Hans Krankl, gleich mal zum „Jahrhundert-Fan“ küren. Über den Fanalltag auf der Pfarrwiese erzählt uns Peter Österreicher, seinerseits auch Mitglied im 1951 gegründeten Klub der Freunde. „Freunde-Einser“, ähm, natürlich Obmann Gerhard Niederhuber erklärt uns den legänderen Anhänger-Verein. Thommy Fackler hat(te) einen ganz anderen Zugang zur Fankultur: Der „Popper“ gibt uns einen schonungslosen Einblick in die Hoch-Zeit der Fußballgewalt, zu deren gefürchtetsten Protagonisten er einst zählte. Don´t do this at home, kids!

Gewaltig sind auch die Ausmaße der Rekord-Forza Rapid die Du in Händen hältst. Aber auch 124 Seiten reichen nicht um die Geschichte der besten Fans dieses Landes einzufangen, deswegen folgt im Herbst das große Fan-Spezial 2.

Am Freitag geht’s los!

Zurück zur neuen Revue, mit der wir dieser Tage den gut sortierten Fachhandel fluten, worin einerseits euer Vorteil liegt (so kommt ihr schließlich ans Magazin), andererseits aber auch ein Nachteil – ausverkauft ist schließlich ausverkauft. Um euch trotzdem nicht auf dem Trockenen sitzen zu lassen ist unser Magazin natürlich auch hier bei uns im Shop erhältlich und dazu sei gesagt (soviel Werbung darf sein, oder?): Ein Forza Rapid-Abo wäre – wirklich, wirklich, wirklich! – eine gute Wahl. Damit stellst du sicher, deine ganz persönliche Forza-Ausgabe schon einige Tage vor dem offiziellen Erscheinungstermin postfrisch im Briefkasten zu haben! Informationsvorsprung garantiert!

 

Hinterlasse einen Kommentar